Lehrausgang der 2AS zum KIKA Feldbach

Am 5.11.2018 wanderten die Schülerinnen und Schüler der 2AS in Begleitung von Prof. Mag. Silke Schwarzl zum KIKA Feldbach. Dort wurden sie von Fr. Sammer, der Lehrlingsbeauftragten von KIKA Feldbach und Hrn. Haider, Geschäftsstellenleiter von KIKA Feldbach freundlichst empfangen. Zu Beginn bekamen die Schülerinnen und Schüler interessante Fakten über KIKA in einer Powerpoint-Präsentation vorgestellt. Danach beantworteten 2 Lehrlinge sowie Fr. Sammer die im Vorfeld vorbereiteten Fragen des Interviewleitfadens. Zum Abschluss wurden die Schülerinnen und Schüler von den Lehrlingen durch den Betrieb geführt und es wurde ihnen dabei einiges Praxiswissen vermittelt. Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KIKA Feldbach für diesen interessanten Vormittag!

Text: Prof. Mag. Silke Schwarzl

Inspirierender Herbst

„Wir wollen uns den grauen Tag vergolden, ja vergolden!“ Gemäß dem Vers aus Theodor Storms „Oktoberlied“ tauschten die Schülerinnen und Schüler der 1B K das Klassenzimmer mit der freien Natur am Ufer der Raab, um ihren persönlichen Gedanken und Assoziationen zum „goldenen Herbst“ in Gedichtform Ausdruck zu verleihen. Dass nicht nur die wunderbare Naturkulisse zum einen oder anderen Reim beitrug, sondern sich die Jugendlichen auch gegenseitig inspirierten, versteht sich von selbst – schließlich kann eine nette Unterhaltung für die Kreativität durchaus förderlich sein, was in ihrer Art formvollendete Gedichte bestätigen. Freies Schreiben in der Natur könnte anlässlich des „Winterzaubers“ eine Neuauflage erfahren!

Text: Mag. Ulrike Kiedl-Gölles

Urban Gardening

Das nachhaltige Gärtnern der HAK in Feldbach geht weiter!

 

Am 25.9. ernteten die Schülerinnen und Schüler der 3BK noch das letzte reife Gemüse aus dieser Saison und bereiteten die Beete um das Schulgelände auf den Herbst bzw. Winter vor. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Prof. Mag. Freudenthaler und Biobäuerin Renate Winkler.